<3 oder <'3 ?!
 



<3 oder <'3 ?!
  Startseite
    Meine Welt <3
    Gedichte :|
    <3 oder <'3 ?!
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/sweetgina

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Sooo :D

Klein Gina is baaaaaaaack :D

Hab ja schon verdammt lang nich mehr geschrieben... & jetzt wird es langsam Zeit...

Aber irgendwie hab ich Angst zu schreiben, was passiert ist...
Denn jeder hält mich für total blöd, dass ich meinen Weg jetzt so gehe, wie ich ihn gehe...

Aber naja... Jetzt zeigt sich wer Freund und wer Feind sein wird...


ich hab hier einiges von IHM & mir erwähnt...
Es war net gerade toll was da seit Ende Oktober passiert ist... bzw. was da endlich rauskam...

Aber...
Es ist mir egal was war...

ich werde IHM & mir noch eine Chance geben...
Diese eine letzte Chance...

Vielleicht kennt ihr dieses Gefühl, dass man einfach mal ein Risiko eingehen muss...
dieses Risiko nicht zu wissen ob es funktioniert oder nicht...
Manchmal muss man es einfach eingehen...

Außerdem liebe ich IHN über alles und kann unsere schönen Zeiten einfach nicht vergessen... und will es ehrlich gesagt auch gar net...

und ich habe die Hoffnung, dass alles besser wird...
Es klingt komisch... und es versteht auch kein Mensch, bei dem was er mir angetan hat...
Aber es muss auch niemand außer mir verstehen...

Er ist froh drum, dass ich ihm noch diese eine Chance gebe...
und er wird sie nutzen...
Er weiß... entweder JETZT oder NIE MEHR...

und es wird klappen... <3

Baby, ich liebe dich...


Sagt was ihr wollt... denkt was ihr wollt... schreibt hier zu was ihr wollt...
ES IST MIR EGAL...

Nur das jetzt und hier zählt... Und jetzt und hier liebe ich ihn... und er wird es schaffen... <3

3.12.06 16:45


och man... :(

ich weiß einfach nich was ich machen soll...

Soll ich das Risiko einfach eingehen, also versuchen ihm wieder blind zu vertrauen?!
Also, schlimmer wie jetzt kann es ja eigentlich nich mehr werden...

Hm.

ich mag endlich wieder einfach nur glücklich sein...

Aber ein bisschen Glück kommt ja irgendwie schon wieder zurück, wenn ich nur seine Stimme höre... das tut mir echt so gut... und das tolle Gefühl kann mir niemand mehr nehmen...

Aber wisst ihr was?
ich bin trotzdem immer noch so durcheinander...
und weiß net wirklich was ich tun soll...

Hab vorhin irgendwie ganz zufällig 'Silbermond ~ Nicht verdient' gehört...
Zum ersten mal, obwohl ich es schon ewig auf dem Pc hab...

Naja... auf jeden fall...
es bringt mich irgendwie zum nachdenken...

Aber... ich mag ihn trotzdem nich verlieren...
ich LIEBE ihn...

24.10.06 18:36


heut in der Mittagspause... :|

 eher Gedanken als Gedichte...

Sitz hier,
überall Lärm
ich hörs nicht
mein Blick
stur gerade aus
aber sehen
tu ich nichts
doch eins
dich
Dein Lachen
Deine Augen
All die Erinnerungen
ich spüre
die Küsse
heute noch
Fast vergessen
wie toll's eigentlich war
Mit der Hoffnung
es kehrt irgendwann zurück.

und noch was...


überall Schmerzen
aber was schmerzt mehr?
Das du mich so sehr hintergangen hast ?!
Oder
Zu wissen, dass du noch Gefühle für mich hast,
aber nicht weiß, ob es nochmal klappt,
weil du Angst hast,
mein Herz wieder zu brechen ?!


23.10.06 18:35


=(

oah...
ich flipp bald einfach aus...

Und ich glaub ich bin schon wieder auf eine dieser wundervollen Märchengeschichten reingefallen...

Im moment sollte es mir ja eigentlich egal sein...
Wir sind zurzeit ja nich mehr zusammen... aber Hallo?!

Ich liebe ihn und er tut mir schon wieder weh...

Laut seinem Cousin wohnt ER ganz sicher nicht da wo ER es mir gesagt hat...
Und er ist mal wieder nicht erreichbar... so wie sonst auch immer...

Schon komisch...
ich würds ja verstehen, dass er womöglich nochmal Sachen holen is, bei ihr...
Aber dafür muss er es Handy doch net ausmachen...
ich verstehs net -.-'

Wenn er mich schon wieder anlügt, dann gibts bald nen riesen knall...
Dann kann ich für überhaupt nix mehr garantieren...
Ich glaub dann gibts tote...

Bricht er mir noch einmal das Herz... brech ich ihm was andres... o.O

23.10.06 18:28


im moment bin ich irgendwie... ich weiß nicht...
ich bin nicht ganz ich selbst... seit Freitagmorgen...

Irgendwas fehlt mir....
im grunde ist mir auch klar was mir fehlt...
und ich weiß nicht ob ich es jemals wieder kriege...

ich kann ihn sehen. ich schreibe mit ihm.
und auch wenn ich ihn mal nicht sehe, sehe ich ihn in meinen Gedanken oder auf den ganzen fotos die hier so rum liegen, hängen, stehen...

im moment habe ich sogar angst meine augen zu schließen...
ich habe Angst einzuschlafen...
weil ich dann von ihm träumen könnte...
Einerseits tuts gut, wenn ich wenigstens von uns träumen kann... aber es tut auch irgendwie weh...
Grade weil niemand weiß was jetzt kommen wird... Niemand weiß wie es weiter gehen wird...


Manchmal ging mir schon mal durch den Kopf ob es sinnvoller wäre die Zeit zurück zu drehen... oder vielleicht die Zeit eher vordrehen ???
Zurück drehen und es gar nicht erst bis hier her kommen lassen...
oder Vordrehen um zu wissen was jetzt wirklich sache ist... und womöglich, wenn es nicht so weiter geht wie ich es mir vorstelle, dass ich dann vielleicht schon etwas mehr von dem Schmerz vergessen habe...


Ach... ich hab keine Ahnung...
ich weiß nix mehr...
Alles was ich je gelernt habe is irgendwie weg...

22.10.06 17:57


Jetzt ist es so weit...

Jetzt weiß ich ob es <3 oder <'3 ist...

 ich habs ja geahnt, dass irgendwas zwischen ihm und mir faul ist...
ich hab ihn immer und immer wieder drauf angesprochen...

am 19.10.2006 hat sich eine interessante Frau bei mir gemeldet...
Die Stimme, wie so ne Märchenfee, wunderhübsch... ich wurd schon neidisch... =/

Aber was die Frau mir da erzählt hat, war dann nicht mehr so wunderhübsch...

SIE ist die FRAU auf die ich schon ein Jahr lang gewartet habe...
Ja, auf den Anruf warte ich eigentlich schon, seit dem ich IHN kenne...

SIE ist seine Freundin...
Fast 6 Jahre sind sie jetzt zusammen...
Er hat sie jetzt etwas mehr wie 1 Jahr übelst mit mir betrogen...
Und mir hat er vor knapp einem Jahr noch erzählt, dass er sich jetzt endgültig von ihr getrennt hat...

Andauernd hatte ich ja diesen Gedanken, dass er immer noch mit ihr zusammen ist...
Aber er hat es immer so schön erzählt, dass es schon lang net mehr so ist...
Wundervolle Geschichten warns... richtige märchen...

ich depp hab ihm immer und immer wieder geglaubt...
ich wünschte echt, dass ich mehr auf meinen Kopf als auf mein Herz gehört hätte... Dann hät ich jetzt keine Probleme...

Aber wisst ihr was?
ich hab ja versucht mich von ihm zu trennen...
Vor ein paar wochen erst noch...
Aber er hat mich ja nicht gehen lassen...
Hätte er es besser getan...
Dann hät er jetzt keine Probleme mit der Frau mit der wunderhübschen Stimme...
ich wär einfach aus der Beziehung rausgekommen, hätte nie was davon erfahren und hätte jetzt vielleicht die möglichkeit einfacher in eine neue Beziehung einsteigen zu können...
Aber er hats net getan...
Er ließ mich nicht gehen... und warum?
ich hab ihn gefragt warum...
aber ich weiß nicht, ob ich es glauben soll...
Er sagte, dass er mich nicht gehen lassen konnte, weil er einfach Gefühle für mich hat...

UND JETZT ?!

Mir hat er gesagt, dass er im moment zeit braucht um heraus zu finden, was er wirklich will...
Die geb ich ihm. Warum net.
Aber er hat so mit ihr geredet, dass sie wieder anfängt ihm zu glauben, dass die beiden einfach in ihrer beziehung weiter machen können oder von vorn anfangen, was weiß ich.

Warum sagt er es so zu mir und zu mir wieder ganz anders ?

Er war doch gerade aus all den Lügen raus... warum fängt er dann mit neuen an ?

jetzt versteh ich ihn entgültig nicht mehr...

Aber wisst ihr was...
Er hat mir zwar schrecklich weh getan...
ich weiß nicht, ob ich das hier jemals vergessen kann...
aber ich würde alles dafür tun, dass ich ihn nicht verliere...
ich liebe ihn einfach...
ich kann nichts dafür...
ihm gehört mein Herz... egal was kommt...

aber dieses Herz ist nich mehr schön... es ist gebrochen... und ich weiß nicht ob dieses Herz jemals nochmal richtig vertrauen oder blind lieben kann...

 

<'3 

20.10.06 17:42


Sackgasse ?!

grade versuch ich meine Beziehung mit IHM zu definieren ...

also im moment is es 'ne Sackgasse...
Ein Weg wo es kein Zurück gibt... und sie wird immer enger...
Aber nicht eng, als positives... eher so eng, dass es einfach keinen Ausweg mehr aus all den Problemen gibt...

Was bringt es mich, wenn ich mit meinem Freund über UNSERE Probleme rede... ich glaube, dass er sie dann auch versteht... Aber am nächsten Tag das selbe Problem wieder da ist...

????


Also normal is das net...

ich versteh ihn einfach nich...
Ich hab ihm echt an den Kopf geknallt, dass er manchmal verdammt eiskalt wirkt o.O
Ich weiß, dass Kerle nich so gern Gefühle zeigen... sind ja keine Weicheier ( -.-* )
Aber deswegen muss er doch net so kalt wie der Inhalt einer Tiefkühltruhe sein o.O

Er hats ja auch eingesehen... (immerhin) ...
Aber was passiert... -.-* am nächsten Tag das selbe...
böh.

Als Frau denkt man da nur noch ... "scheiße, was haste jetzt schon wieder falsch gemacht"

Also, wenn ALLE Kerle so sind, dann Prost Mahlzeit...
Dann mag ich nie wieder einen haben...


"Denk doch nich immer soooo negativ" -.-*
Das hat mir nen Freund gesagt, als ich ihm versucht hab zu erklären, was mit mir los ist...
Weil selbst wildfremden Personen fällt es auf, dass ich anders bin als sonst...

ABER HALLO ?

Jetzt läuft das ganze schon fast 10 wochen so ab...
Wie soll man da nochmal positiv denken ?!
Vorallem es ist ja keine Besserung in Sicht...

Es soll 'nen Knall geben und dann alles wieder gut sein :'(

Seit Wochen schlaf ich nachts nich mehr durch, weils mir echt so kacke geht...
& es gibt keinen Tag mehr, an dem ich keine Träne vergiesse...

Er sagt ja, dass ich nich weinen darf... Er sagts so lieb & nett... und im nächsten Moment?!
Ist er wieder so eiskalt, dass man einfach nur noch heulen kann... -.-*



Ich glaub es gibt ne Menge Leute, die denken würden, dass ich total bescheuert bin, wenn sie das hier lesen würden...
Die Leute knallen sich bestimmt die Hände an den Kopf und fragen sich, wie ich das überhaupt solang mitmachen kann, warum ich net einfach hin geh und die Qualen beende, was theoretisch sehr einfach wäre...

Wisst ihr was ?
ich halt mich selbst für bescheuert... ich versteh mich selbst net mehr...
Aber die Liebe machts...
Kann ja auch nichts für meine Gefühle...
Und mittlerweile glaub ich nich mehr, dass Liebe blind macht...
Sie macht net blind... nur furchtbar BLÖD !

ich glaub ich bin das beste beispiel dafür... >.<

25.9.06 19:59


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung